Schweiz / Banken in die Schranken / Vollgeldinitiative

Schweiz / Banken in die Schranken / Vollgeldinitiative.  Weltweit steht das Volk unter dem BIZ Diktat der Bankenlobby. Alle Bankenkredite sind nur elektronisches Geld ohne Wert Hinterlage, also kein Bargeld nur Papierwert.  Jedoch nach Krediterteilung und Auszahlung  wird es nun plötzlich richtiges Geld für die Bank. Der Papierkredit muss nun mit richtigem Geld der Bank zurück gezahlt werden.  Was geschieht nun mit dem Geld das als Kredit zurück gezahlt wird.  Zirka 10% muss die Bank an die Nationalbank zahlen für die Bewilligung elektronisches Geld zu erstellen.  8% ist die Einlagesicherung für die Banken.  Der Rest 82% vom erteiltem Kredit ( richtiges Geld ) empfängt die Bank plus Zinsen um neues Papiergeld zu generieren.   Dies ist das heutige vorgehen sämtlicher Banken auf der Welt unter dem Diktat der BIZ.  Eine immer grösser werdende Schulden Wirtschaft aufgebaut mit nichts.  Die Vollgeldinitiative verhindert einen Banken Zusammenbruch durch immer mehr Papier Schulden, da die Nationalbank als Geldgeber für die Banken für  Papiergeld kein Geld verleihen darf.  Eine Unterstützung der Vollgeldinitiative als Vorreiter ist deshalb dringen notwendig.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s